MicrosoftADN Azure OnBoarding Workshop

[Herst.-Art-Nr.: 9901120537]    ADN-Art.-Nr.: 9901120537

Über den WorkshopDieser Workshop ist eine verkürzte Form des ehemaligen Azure Black Magic Trainings.
Der 2-tägige Azure Black Magic Workshop ermöglichte durch kleinere Schulungsgruppen aktivere Mitarbeit und glänzte durch seine PowerShell Aufgaben.
In diesem eintägigen Workshop legen wir den Fokus auf die vertrieblichen und technischen Grundlagen und bereiten Sie damit auf die wesentlichen Flaschenhälse und „No-Gos“ in einem Azure Projekt vor.
Im Kern besprechen wir die Performance IO-Themen und geben einen Ausblick auf eine automatische Bereitstellungsstrategie.
Eine weitere Kernaufgabe bei Cloud-Projekten ist das strategische Umdenken: Wir wollen traditionelles IT Denken missachten und im Cloud Geschäft die „Good Enough Strategie“ verfolgen.
Daher ist dieser Workshop für Ihre Tätigkeit eine ernsthafte Unterstützung.
Zusätzlich können Sie beim Networking weiterführende Kenntnisse zu Azure-Projekten unter Austausch von Erfahrungen der einzelnen Gruppenmitglieder gewinnen. Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an fortgeschrittene Vertriebler sowie Techniker, die Ihre Kunden im Bereich Azure strategisch, ehrlich und kompetent beraten wollen.

Seminarinhalte
  • Aufbau von Azure Strukturen wie Virtuelle Maschinen via Azure Resource Manager in der Microsoft Cloud
  • Storage Design mit STAMPS für HA / DR und Azure Ausfall
    • Planen von Datenträgern in Azure
    • Zugriff auf Azure Speicherkonten (verschiedene Werkzeuge)
  • Azure Backup
    • Reale Kosten und Vergleiche zu Alternativen
  • Richtige Ressourcen-Wahl für die beste Leistung
    • Good Enough Strategie
    • PaaS vs. laaS Lösungsansätze
    • Optionale Alternativen (laaS vs. PaaS)
  • Zahlen, Daten und Fakten
    • Benchmark-Werte
    • Preise
    • Konfigurationsaufwand
    • Erwartbare IOPS, MB/sec, Netzwerkleistungen und weitere Flaschenhälse
    • Überblick auf die VM Size Auswahl
  • Planen von IaaS DC-VM
    • Split-Brain Problematik
Erwünschte Voraussetzungen
  • Kenntnis von IaaS, PaaS und SaaS
  • Erfahrung bei der Berechnung der zu erwarteten Kosten für ein IaaS- oder PaaS-Projekt
  • Kenntnis von Azure Availability Set sowie Stamp
  • Kenntnis von "IOPS" und/oder "MB/sec"
  • Wissen über den Leistungsunterschied von HDD- und SSD-Datenträgern
  • Kenntnis über IP Adressierung
  • Erfahrung im Aufbau eines Netzwerkpaketes
  • Wissen über die Aufgaben eines Domänen Controllers (DC)
  • Erfahrung mit der Inkonsistenz einer DC Datenbank und deren Auswirkungen auf die NTDS.dit
HinweisDie Teilnehmer werden gebeten, ihren eigenen Azure Test- oder Microsoft Partner-Account bereits zu Schulungsbeginn aktiviert zu haben.

SEMINARGEBÜHR
(pro Person)

0,00 €*

SEMINARDETAILS

Veranstaltungsdauer: 1 Tag
Veranstaltungszeit: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Seminargebühr pro Teilnehmer

Jeder Teilnehmer bringt seine eigene Azure Subscription mit, wenn möglich auch ein Notebook.

Unsere Veranstaltungen werden in Kooperation mit den jeweiligen Herstellern realisiert. Wenn Sie an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen oder sich anmelden, erklären Sie sich mit der Weitergabe Ihrer Kontaktdaten an den Hersteller einverstanden.

TERMINE & BUCHUNG

Aktuell bieten wir leider keinen Termin an.

Bei Interesse an dem ausgewählten Kurs, fordern Sie bitte ein Angebot an. Der zuständige Mitarbeiter wird sich schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Vielen Dank für Ihr Interesse!
*Alle Preise zzgl. MwSt.
Kundensupport